16,00 der Karton mit 80 Beuteln

In der Hatha Yoga Pradipika, einer Yoga-Abhandlung aus dem fünfzehnten Jahrhundert, heißt es: “Wo vāta in Bewegung ist, ist der Geist in Bewegung. Wo vāta ruhig ist, ist der Geist zur Ruhe gekommen.”
Der Mano Shanti-Aufguss wird für Menschen empfohlen, die aufgrund der vielen Entscheidungen, die sie treffen müssen, viel grübeln, was bis zu einem Zustand der Unentschlossenheit und Unruhe gehen kann. Diese Synergie von Kräutern senkt vāta doṣa, die Ursache dieser übermäßigen Bewegung.

Mano Shanti

Ruhe im Geist

Ayurvedische Wirkung


Mano Shanti hilft Ihnen, Ihre innere Ruhe zu finden, sich zu zentrieren, zu entspannen. Diese Mischung richtet sich besonders an gestresste, ängstliche oder leicht erregbare Personen.

Basierend auf der Lehre der ayurvedischen Heilkräuter « Dravya Guṇa », enthält Mano Shanti eine Zusammenstellung von Pflanzen, die das Vata Dosha in Gleichgewicht bringt.
 
und wurde den klassischen Texten des Hatha Yoga Pradipika zufolge schon im 15 Jahrhundert verwendet:
 
“Sobald Vata in Bewegung kommt, kommt auch ihr Geist in Bewegung. Ist Vata jedoch ausgeglichen, beruhigt das auch ihren Geist.”
 
En Sanskrit: « चले वाते चलं चित्तं निश्चले निश्चलं भवेत् »
« Chalé Vaaté, Chalam Chittam, Nischalé, Nischalam Bhavét »
 
Hatha Yoga Pradipika, 2/2.
 

Inhalt


Galgant*Indien / Indonesien
Ceylon-Zimtbaum*Madagaskar / Sri Lanka
Bockshornklee*Indien / Frankreich
Mönchspfeffer*Marokko
Indischer Ginseng*Indien
Ingwer*Indonesien
Kurkuma*Indonesien / Madagaskar / Indien
Fenchel*Frankreich
Macis*Indien / Madagaskar
Dill*Frankreich
Kümmel*Deutschland / Österreich / Ägypten
Langer Pfeffer*Sri Lanka
grüne Mandarine*Italien / Brasilen

*: aus kontrolliert biologischem Anbau

Geschmack


Rasa (Geschmack): süß und würzig.
Guṇa (Eigenschaft): cremig, schwer und durchdringend.
Vīrya (Energie): wärmend.
Vipāka (Ergebnis): nach der Aufnahme in den Stoffwechsel ausgewogen süßlich/würzig.

Zubereitung


Übergießen Sie einen Teebeutel Mano Shanti mit 200 ml kochendem Wasser.
Lassen Sie ihn für 8 bis 10 Minuten ziehen.
Trinken Sie ein bis vier Tassen pro Tag.
Wenn der Tee lauwarm ist, können Sie eine Prise Himalaya-Salz und etwas frischen Zitronensaft hinzufügen.

Rat von Atma


Der beste Weg zu innerer und geistiger Ruhe ist Ihre Atmung.

Achten Sie auf eine konstant gleichmässige Atmung.

Eine langsame Atmung beruhigt; wichtiger ist jedoch eine gleichmässige Atmung um Ihre innere Ruhe wieder herzustellen.

Das gilt auch für schnelles Atmen z.B. beim Sport, das ebenfalls beruhigend auf Ihren Geist wirkt, solange der Rhythmus gleichmässig bleibt.

Die Atemtechnik Kapalabhati, auch unter dem Namen Feueratmung bekannt, wirkt sehr beruhigend auf den Geist, wird sie regelmässig wie ein Metronom ausgeführt.

Zusammenfassend kann man sagen: Gleichmässigkeit führt zu innerer Stärke und Ausgewogenheit, innere Stärke zu Sicherheit und dies wiederum zu einem starken Geist und innerer Ruhe.

Vidéo



Warenkorb
Scroll to Top