16,00 der Karton mit 80 Beuteln

Shodhana lässt die doṣa zunächst reifen und verflüssigt sie dann durch Erregung
ihre Sekrete in die nāḍī, um sie schließlich zu entleeren und die Srotas zu entstören. Shodhanda regt auch die Verdauung an und klärt Āma. Dieser Aufguss kann dazu führen, dass Sie während des Reinigungsprozesses eine große Hitze empfinden. Bei dieser Hitze handelt es sich hauptsächlich um Rückstände (mala) in Form von Abfallprodukten der Kapha- und Pitta-Natur, die mit āma vermischt sind oder auch nicht. Nach einigen Tagen werden sich Ihr Körper und Ihr Geist abkühlen.

Shodhana

Detox

Ayurvedische Wirkung


Detox unterstützt den Körper beim entgiften/entschlacken und hilft, angesammelte Giftstoffe auszuscheiden, die das Wohlbefinden schwächen. Diese Mischung bringt den natürlichen Prozess, die in den Organen, im Gewebe und den Energiekanälen angesammelten Depots auszuscheiden.

Während der ersten Tage einer Entgiftungskur, kann es zu sog. Hitzewallungen kommen. Diese sind durchaus normal, da Shodhana die Körpertemperatur anhebt, um Giftstoffdepots aufzulösen und über den natürlichen Kreislauf auszuspülen. Diese Auswirkungen lassen nach einigen Tagen nach. Sollten sie jedoch eher ein Kältegefühl verspüren, können Sie die Detoxkur beenden; die Giftstoffdepots in Ihrem Körper wurden ausgeschieden.

Für eine Entgiftungskur empfiehlt Ihnen Vaidya täglich 1 bis 3 Tasses Detox zuzubereiten, dies über 21 Tage. Nach einer Pause von gleicher Länge, beginnen Sie nocheinmal einen Zyklus von 21 Tagen.


In der ayurvedischen Lehre, wie auch in der Lehre des Yoga gehen wir davon aus, dass der menschliche Körper mit vielen Energiebahnen und Kanälen durchzogen ist. Das Gefühl der inneren Hitze entsteht durch das Auflösen der Giftstoffdepots (Ama), die hauptsächlich natürliche Rückstände von Kapha und Pitta sind, oder auch der üblichen Körperausscheidungen (Mala). Beim in Gang bringen dieses Ausscheidungsprozesses, erholen sich Körper und Geist bereits nach wenigen Tagen.

Inhalt


Linde*Frankreich
Klette*Polen
Löwenzahn*Polen
Ingwer*Sri Lanka / Indonesien
langer Pfeffer*Sri Lanka / Nepal
Wachholder*Polen
Kurkuma*Indonesien / Madagaskar / Indien
Süßholz*Indien / Spanien / Italien / Ägypten
Macis*Indien / Madagaskar
Zimt*Madagaskar / Sri Lanka
Engelwurz*Frankreich
Bockshornklee*Inde / Frankreich
Enzian*Frankreich

* : aus kontrolliert biologischem Anbau

Zubereitung


Giessen Sie einen Teebeutel der Shodhana-Mischung mit 200ml kochendem Wasser auf und lassen diese 10 bis 12 ziehen.
Trinken Sie täglich 1 – 3 Tassen ausserhalb der Mahlzeiten.
Für eine Entgiftungskur empfiehlt Ihnen Vaidya täglich 1 bis 3 Tasses Detox zuzubereiten, dies über 21 Tage. Nach einer Pause von gleicher Länge, beginnen Sie nocheinmal einen Zyklus von 21 Tagen.
Kann auch Abends getrunken werden.

Rat von Vaidya


Während einer Entgiftungsphase :
 – Entspannen Sie sich.
 – Gehen Sie einer leichten körperlichen Aktivität nach.
 – Vermeiden Sie zu fette, zu lange gegarte oder aufgewärmte Mahlzeiten.
 – Gönnen sie sich einige Massagen.

Warenkorb
Scroll to Top